Malas

Rund um die Mala


Traditionell dient die Mala bei der Japa-Meditation als Antenne, die den Meditierenden mit dem göttlichen verbindet.

Im yogischen Lifestyle dient sie auch als inspirierendes Schmuckstück. Jede Mala besteht aus 108 Perlen, einer Guru-Perle und einer Stupa (Quaste). Im Buddhismus verkörpern die 108 Perlen die 108 Bände der gesamten Lehren Buddhas.Die Stupa symbolisiert den tausendblättrigen Lotus

Viele Malaknüpfer legen großen Wert auf die Quaste, da er die Form der Mala vollendet.
Unsere Malas von KASHA (exklusiv nur bei veryYOGA) haben eine ganz besondere voluminöse und seidige Quaste am Ende. Diese passt sich farblich perfekt an die Perlen an.

Wir lieben das Gefühl diese mit den Fingern zu berühren. Jeden Tag ein wenig mehr!


Zuletzt angesehen